Fachtagung Material Compliance

Newsletteranmeldung

Ihre Ansprechpartnerin
Stefanie Huber
E-Mail s.huber@tec4U-solutions.com
Telefon +49 681 92747-122
Telefax +49 681 92747-422


Unter der Schirmherrschaft von
Annegret Kramp-Karrenbauer,
Ministerpräsidentin des Saarlandes

Logo Ministerpräsidentin

In Kooperation mit

CIV D Logo

IHK Saarland

Mansystem





Vergangene Veranstaltungen

Jahrestagung Material Compliance
25. November 2014


Material Compliance in der Automobil-
und Nutzfahrzeugindustrie
28. November 2012


Medizinprodukte im Kontext REACH
27. April 2010

Fachtagung Material Compliance:
28. November 2017 in Saarbrücken

Schadstoffe in Produkten – internationale Fachtagung der tec4U

Am 28. November 2017 konnte die tec4U-Solutions GmbH rund 100 interessierte Gäste aus ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz im Saarbrücker Schloss zur Fachtagung „Material Compliance“ begrüßen. Material Compliance steht für die Einhaltung von Stoffverboten in Produkten und somit für den aktiven Schutz der Mitarbeiter in Unternehmen sowie der Endverbraucher. Da dieses Thema weder Produkt- noch Landesgrenzen kennt, repräsentierten die anwesenden Unternehmen ein weitreichendes Produktspektrum, das international produziert und gehandelt wird. Schirmherrin der Veranstaltung war die saarländische Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer. Darüber hinaus wurde die Veranstaltung in Kooperation mit der IHK Saarland, Mansystems Deutschland und dem Caravaning Industrie Verband durchgeführt.

Im ersten Teil der Veranstaltung konnte die tec4U-Solutions Referenten aus Politik und Verbänden begrüßen, welche den gesetzlichen Rahmen wie auch den Stand der Technik zur Umsetzung der Vorgaben vorstellten. Im zweiten Teil kamen Vertreter aus dem Umweltbundesamt und der Vollzugsbehörde von Baden-Württemberg zu Wort, welche, ergänzt durch ein Referat eines Fachanwalts für Haftungsrecht, eindringlich vermittelten, dass ein Verstoß gegen Stoffverbote kein Kavaliersdelikt ist. Insbesondere die dargestellten Haftungsfälle, die zum Teil mit horrenden Strafen und Produktrückrufen verbunden waren, sorgten für eine hohe Befindlichkeit im Auditorium. Die nachfolgend oftmals geäußerte Frage nach den Umsetzungsmöglichkeiten zur Einhaltung der Materialvorgaben wurde abschließend im letzten Teil der Veranstaltung beantwortet. Hier präsentierte tec4U-Solutions sein bewährtes Umsetzungskonzept mittels Prozessintegration und softwaregestützter Lieferantenkommunikation (Software DataCross), um den Unternehmen das notwendige Rüstzeug an die Hand zu geben bzw. um das Thema komplett im Auftrag des Unternehmens zu übernehmen. Flankiert wurden diese Lösungsmodelle durch Erfahrungsberichte zweier Unternehmen, welche die Anforderungen der Material Compliance bereits erfolgreich umgesetzt haben.

Mit dieser Veranstaltung hat das Saarbrücker Softwareunternehmen tec4U-Solutions GmbH nicht nur wieder einmal seine europaweite Führerschaft in diesem Bereich unter Beweis gestellt, sondern eindrücklich gezeigt, dass das Saarland in innovativen Nischenthemen weit über die Landes- und Bundesgrenzen hinaus Zeichen setzt.

Bild: Dr. Daniel Rotter, Leitung Mess- und Prüftechnik, Qualitätssicherung bei Swarovski Optik
(Bild von: Christoph Mönch, tec4U-Solutions GmbH)

Kontakt
Stefan Nieser
Telefon: +49 681/92747-120
E-Mail: s.nieser@tec4U-solutions.com